Psychologie und Sportmedizin

HomeDepartments Psychologie und Sportmedizin Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus

Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus

Eine Einheit von Sport und Gesundheit

Die rapide Entwicklung in den leistungsdiagnostischen Verfahren und medizinischen Standards im Sport- und Gesundheitsbereich war der Ausgangspunkt für die Zusammenführung des Institutes für Sport- und Kreislaufmedizin des Landeskrankenhaus Innsbruck und des Institutes für Urlaubs-, Reise- und Höhenmedizin der UMIT TIROL zum Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus (ISAG). Mit diesem Schritt wurde eine optimale Synthese zwischen angewandter Sportmedizin und sport- bzw. alpinmedizinischer Forschung erreicht.
Das ISAG konzentriert seine Kernaufgaben an mehreren Standorten:

 

 

Forschungsbereiche:
  • Sportmedizin
  • Anti-Doping und Dopingprävention
  • Der Mensch in extremen Umwelten
  • Gesundheitstourismus
Studien- und Lehrgänge:

 

 

Die Kernaufgaben des zweiten Standorts sind die angewandte Sportmedizin und medizinische Leistungsdiagnostik. 

ISAG - Sportmedizin & medizinische Leistungsdiagnostik
Anichstrasse 35, 6020 Innsbruck, Österreich
derzeitiger Standort: In der Stille 20, 6161 Natters, Österreich

 

 

Die Research Unit für Orthopädische Sportmedizin und Verletzungsprävention wird von Ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Fink geleitet und beschäftigt sich mit Themen der Gesundheit des Bewegungsapparats im weiteren Sinn. Die Research Unit ist eine enge Verbindung zwischen ISAG und der Facharztpraxis Gelenkpunkt in Innsbruck. 

Gelenkpunkt - Sport- und Gelenkchirurgie Innsbruck
Olympiastraße 39, 6020 Innsbruck, Österreich 

 

 

 

 

ISAG Sportmedizin & medizinische Leistungsdiagnostik
Doktorat „Sportmedizin, Gesundheitstourismus und Freizeitwissenschaften“

Das Doktorat-Studium ist geprägt von enger Zusammenarbeit von Universität Innsbruck und UMIT.

Mehr erfahren
Anti-Doping und Dopingprävention

Aktuelle Termine und Informationen zum Zertifikatslehrgang Doping und Dopingprävention finden Sie HIER

Mehr erfahren
ÖÄK Diplom Alpin- und Höhenmedizin

Die Einführung stellt eine sinnvolle Angebotserweiterung für Ärztinnen und Ärzte dar, die sich intensiv mit allen Belangen der Alpin- und Höhenmedizin auseinander setzen wollen.

Mehr erfahren
Forschung & Projekte

Hier finden Sie die aktuellen Forschungsschwerpunkte und Projekte des Instituts.

Mehr erfahren
News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus dem Institut.

Mehr erfahren