Psychologie und Sportmedizin

HomeDepartments Psychologie und Sportmedizin Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus Research Unit für Sportmedizin des Bewegungsapparates und Verletzungsprävention

Research Unit für Sportmedizin des Bewegungsapparates und Verletzungsprävention

Die Research Unit für Orthopädische Sportmedizin und Verletzungsprävention beschäftigt sich mit Themen der Gesundheit des Bewegungsapparats im weiteren Sinn. Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen auf den folgenden Themen:

  • Arthrose der großen Gelenke
  • Sportverletzungen und Sportschäden der großen Gelenke
  • Muskeln und Sehnen

Bei allen Themen richtet sich unser Forschungsinteresse auf die Untersuchung der Ursachen von Verletzungen oder Schäden am Bewegungsapparat (Verstehen der Pathogenese), die Entwicklung und Evaluation von Maßnahmen zu ihrer Prävention sowie die Erprobung und Optimierung konservativer (bspw. körperliches Training) und orthopädisch-chirurgischer Therapieansätze. Ein besonderes Interesse gilt dabei den Sportverletzungen im Kindes- und Jugendalter sowie den Veränderungen des Bewegungsapparats im Altersgang (bspw. Sarkopenie, Arthrose).

 

"Feelgood-Studio" für Senioren

Sportwissenschaftler Robert Csapo von der UMIT TIROL Hall warnt: "Im Alter kommt es zu Verlust von Muskelfunktion und Muskelkraft. Dies schränkt die Mobilität und die Lebensqualität ein. Dem muss man entgegenwirken." Mehr erfahren