Biomedical Computer Science and Mechatronics

Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik

Industrielle Mechatronik und Werkstoffwissenschaften - Ringlabor - MRL

Lehrveranstaltung: PR2 Industrielle Mechatronik und Werkstoffwissenschaften - Ringlabor3 ECTS

Studiengang: Master Mechatronik, Vertiefung Industrielle Mechatronik und Werkstoffwissenschaften, 2. Fachsemester, Pflichtmodul

Termine: werden auf LFU:online bekanntgegeben

Beschreibung: Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden 2-4 Laborübungen universitätsübergreifend (LFUI / UMIT TIROL) angeboten. Das Ziel dieser Lehrveranstaltung ist die Vertiefung der bereits erlernten Methoden anhand von praxisnahen Beispielen. So wird z.B. in der Laborübung, welche uns vom IACE zugeordnet ist, eine im Magnetfeld schwebende Eisenkugel modelliert, am Computer mittels Matlab simuliert, ein Regler dafür entworfen und auf dem Prüfstand mittels Labview implementiert.

Dabei werden insbesondere folgende Themen behandelt:

  • mathematische Beschreibung dynamischer Systeme durch gewöhnliche Differentialgleichungen
  • numerische Simulation dynamischer Systeme
  • Zustandsregelerentwurf mit Störgrößenkompensation
  • Beobachterentwurf für lineare Systeme
  • Flachheitsbasierte Trajektorienfolgeregelung
  • Implementierung der Konzepte auf einer Steuerung (NI cRio)

Lehrende: Phillip Kronthaler, Thomas Stigger, LFUI-Lehrende

Unterlagen: Moodle-Lernplattform der UMIT TIROL