Health Information Management

HomeStudien Universitätslehrgänge Health Information Management

Health Information Management

Ein moderndes Studium für neue berufliche Perspektiven!

Nächster Start: Herbst 2021 - Jetzt bewerben und Frühbucherrabatt sichern!


 

Moderne IT-Systeme tragen wesentlich zu einer effizienten und hochwertigen Gesundheitsversorgung bei und unterstützen sowohl Patientenversorgung als auch klinische Forschung.

Bereits jetzt herrscht ein Mangel an Fachkräften, welche die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben können. Durch den demographischen Wandel und den rasanten medizinischen sowie technischen Fortschritt wird der Bedarf an Fachkräften in Zukunft noch weiter steigen.

Der Universitätslehrgang vermittelt berufsbegleitend fundierte Kompetenzen im Bereich der Digitalisierung und des Informationsmanagements im Gesundheitswesen.

 

Möchten Sie zur Digitalisierung im Gesundheitswesen beitragen? Bringen Sie ein Interesse am Einsatz von Informationstechnologie in Klinik und Forschung mit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir bieten ein attraktives Studium für Personen aus folgenden Berufsgruppen:

  • Ärztinnen und Ärzte, welche neue Kompetenzen für ihren Beruf erwerben oder sich für neue Aufgaben im Umfeld des IT-Einsatzes im Gesundheitswesen qualifizieren möchten.
  • Pflegefachkräfte, die in IT-Projekten mitwirken oder sich für vielfältige Berufsbilder im Umfeld des IT-Einsatzes im Gesundheitswesen qualifizieren möchten.
  • Fachkräfte aus allen Gesundheitsberufen (z. B. Pharmazie, Radiologietechnik, Labortechnik, Medizintechnik), die Kompetenzen für ihren Beruf erwerben oder sich für vielfältige Berufsbilder im Umfeld des IT-Einsatzes im Gesundheitswesen qualifizieren möchten.
  • Fachkräfte aus den Bereich Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, IT-Management, Projektmanagement, Medizinische Dokumentation, Management klinischer Studien oder Management klinischer Register, welche sich fachlich weiterentwickeln möchten.
  • (Medizinische und Pflege-) Informatikerinnen und Informatiker oder Personen aus technischen Berufen, die sich für den IT-Einsatz im Gesundheitswesen spezialisieren oder sich hier fachlich vertiefen möchten.
  • Fachkräfte, welche im Bereich des IT-Managements im Gesundheitswesen tätig sind (z. B. als Key-User/in, Anwendungsbetreuer/in, Trainer/in) und sich hier weiterqualifizieren möchten.

Lernen funktioniert nachweisbar am besten, wenn es gemeinsam erfolgt. Das didaktische Konzept ermöglicht das intensive gemeinsame Lernen und das Einbringen und Erweitern der eigenen Erfahrungen gemäß dem Motto: "Gemeinsam Kompetenzen entwickeln!"

  • Akkreditierung durch die AQ Austria
  • Lernen ausschließlich online-basiert, keine Präsenzzeiten an der Universität erforderlich – hohe zeitliche Flexibilität
  • Erlernte Kompetenzen können unmittelbar im beruflichen Umfeld eingesetzt werden – hohe Praxisorientierung
  • Innovatives und preisgekröntes didaktisches Konzept – kooperatives Online-Studium
  • Gemeinsam Kompetenzen entwickeln – Einbringen und Entwickeln der eigenen Kompetenzen in einer interdisziplinären und internationalen Studiengruppe mit Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Nachbarländern
  • Aufbau von langfristigen fachlichen und persönlichen Netzwerken

Wir bieten zwei berufsbegleitende Universitätslehrgange an:

  1. Health Information Management (90 ECTS-Credits): Akademischer Grad „Master of Arts“ nach fünf Semestern
  2. Health Information Management (60 ECTS-Credits): Akademischer Abschluss "Akademische Expertin/Akademischer Experte“ nach drei Semestern

Details zu Zulassung und Inhalt finden Sie über das Menü (links) oder über die Info-Boxen (unten).

  • Der Universitätslehrgang findet ohne verpflichtende Präsenzphasen (außer zur Präsentation der Abschlussarbeit) an der UMIT TIROL zu 100% online-gestützt statt. Er ist daher mit einer Berufstätigkeit bzw. mit familiären Verpflichtungen gut vereinbar.
  • Die Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL legt Wert auf eine intensive Ausbildung und einen engen persönlichen Kontakt zwischen Lehrpersonen und Studierenden. Deshalb werden pro Jahr max. 30 Studierende zugelassen.
  • Die Studiengebühren des Universitätslehrgangs Health Information Management belaufen sich auf 2.500,- Euro pro Semester.
  • Studierende der UMIT TIROL können um staatliche Studienunterstützung ansuchen.

Die Berufsaussichten sind in allen Berufen, die sich mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen beschäftigen, sehr gut. Durch den demographischen Wandel und den rasanten medizinischen sowie technischen Fortschritt wird der Bedarf an Fachkräften in Zukunft noch weiter steigen.

Unsere Absolventinnen und Absolventen arbeiten z. B. in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, in Softwarefirmen und Beratungsunternehmen, in Forschungseinrichtungen, bei Sozialversicherungen, Krankenkassen oder öffentliche Einrichtungen.

Der Universitätslehrgang qualifiziert Absolventinnen und Absolventen je nach gewählter Variante und eigener beruflicher Vorbildung dabei für berufliche und auch leitende Tätigkeiten unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Planung und Umsetzung von IT-unterstützten klinischen Prozessen
  • Aktive Mitwirkung in IT-Projekten oder deren Leitung
  • Anforderungsanalyse, Auswahl, Einführung und Evaluierung von IT-Systemen
  • Schulung und Betreuung von IT-Systemen
  • Qualitätsmanagement von IT-Systemen und IT-gestützten Prozessen
  • Produktmanagement von IT-Systemen
  • Beratung in Bezug auf IT-Lösungen
  • Vertrieb und Kundenbetreuung

Haben Sie weitere Fragen? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Gerne stehe ich als Studiengangsleiterin für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist jederzeit möglich.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Elske Ammenwerth, MET
Institutsleiterin

elske.ammenwerth@umit.at
t +43 50-8648-3809
f +43 50-8648-673809

Hier können Sie in Infomaterial anfordern.

Wenn Sie herausfinden möchten, ob der Universitätslehrgang Health Information Management an der UMIT TIROL das Richtige für Sie ist, beraten wir Sie gerne persönlich beim nächsten Informationsnachmittag.

Hier können Sie sich zum Infonachmittag anmelden.

Hier können Sie sich zum Studium anmelden.

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden. Bitte wählen Sie als Thema "Gesundheitsinformatik".

 

 

Was sind meine Vorteile?

Warum sollte ich Health Information Management studieren? Was sind meine Vorteile?

Mehr erfahren
Akademische Expertin/Akademischer Experte (3 Semester)

Welche Kompetenzen werden vermittelt? Was ist das Berufsbild? Wie sind meine Berufsaussichten?

Mehr erfahren
Master of Arts (5 Semester)

Welche Kompetenzen werden vermittelt? Was ist das Berufsbild? Wie sind meine Berufsaussichten?

Mehr erfahren
Unser Team

Hier erfahren Sie mehr über den fachlichen Hintergrund der Lehrenden.

Mehr erfahren
Feedback von Studierenden

Was sagen unsere Studierenden? Hier lesen Sie über ihre Erfahrungen.

Mehr erfahren
Steckbrief

Hier finden Sie die wesentlichen Fakten und die Kosten des ULGs Health Information Management.

Mehr erfahren
Statements aus der Praxis

Was sagen Fachexpertinnen und Fachexperten, Fachverbände und potentielle Arbeitgeber zu dem Studium?

Mehr erfahren
Online Infonachmittage

Hier können Sie sich zu den nächsten online-basierten virtuellen Infonachmittagen an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL anmelden.

Mehr erfahren
Frühbucherbonus

Einige Studienprogramme bieten einen Frühbucherbonus an. Sicher Dir jetzt eine Kostenreduktion in den ersten zwei Semestern!

Mehr erfahren
Online Anmeldung

Hier finden Sie das online Anmeldeformular zu unserem Studienprogramm.

Mehr erfahren