Advanced Nursing Practice

HomeStudien Master/Magister Advanced Nursing Practice

Master-Studium Advanced Nursing Practice (ANP)

Durch das Master-Studium Advanced Nursing Practice (ANP) werden speziell für berufserfahrene diplomierte Pflegepersonen mit Bachelor-Abschluss zusätzliche berufliche Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich der Pflege geschaffen.

Mit dem Master-Studium Advanced Nursing Practice legt das Department Pflegewissenschaft und Gerontologie den inhaltlichen Fokus auf eine verstärkte pflegerische Autonomie und veränderte Handlungskompetenzen in klinischen und mobilen Settings, die im ANP-Bereich ausgebildete Pflegepersonen in Zukunft innehaben werden.

  • Das Master-Studium Advanced Nursing Practice baut auf den Grundlagen des Bachelor-Studiums der Pflegewissenschaft sowie auf vergleichbaren Studiengängen von Universitäten und Fachhochschulen auf.
  • Dieses Studium bietet eine fundierte pflegewissenschaftliche und zugleich auch pflegefachspezifische Ausbildung, in welcher bereits erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten vertieft werden können.
  • Aktuelle Ergebnisse der universitären Forschung des UMIT TIROL-Institutes für Pflegewissenschaft fließen laufend in die Lehrpläne des Master-Studiums ein.
  • Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei in der Grundlagenforschung und angewandten Forschung in der Pflege, Advanced Practice, Bildung und Bildungsforschung im Gesundheitswesen sowie Pflege- und Gesundheitsmanagement.

  • Das Master-Studium Advanced Nursing Practice unterstützt Pflegepersonen des gehobenen Dienstes beim Aufbau wissenschaftlicher und beruflicher Kompetenz, die einen individuellen Karrieresprung im Gesundheitswesen forciert.

Absolvent*innen, die über den Abschluss eines Bachelor-Studiums der Pflegewissenschaft in Verbindung mit der Berufsberechtigung im Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege oder eines FH-Bachelorstudienganges der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. einem Äquivalent verfügen oder einen Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums in den Fächern Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Medizin, Medizininformatik, Gesundheitswissenschaften, zumindest auf dem Niveau eines Bachelors sowie die Berufsberechtigung im Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege vorweisen können oder über einen Abschluss eines nicht-einschlägigen Hochschulstudiums sowie der Berufsberechtigung im Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege bzw. einem Äquivalent in Verbindung mit einer Ergänzungsprüfung verfügen. 

Mit dem Studienabschluss qualifizieren Sie sich insbesondere für:
  • Versorgung und Beratung von Patient/inn/en und Angehörigen in Gemeinschaftspraxen
  • Edukation ausgewählter Zielgruppen und deren Familien (z.B. Menschen mit chronischen und/oder komplexen Erkrankungen)
  • erweiterte Versorgung von Menschen mit chronischen komplexen Krankheitsgeschehen (z.B. chronischen Wunden, Schmerzmanagement)
  • patienten- und familienorientierte häusliche, ambulante und/oder stationäre Versorgung
  • die Versorgung von Menschen mit Demenz
  • Beratungs- und Serviceleistungen für Dienstleister im Sozial- und Gesundheitssetting und der öffentlichen Hand (z.B. im Bereich des Case- und Caremanagements, Entlassungsmanagement)
  • Tätigkeiten in Forschungseinrichtungen und die Mitwirkung in Forschungsprojekten in der Praxis (z.B. Konzeption, Implementierung und Evaluation innovativer Edukationskonzepte für die (pflegerische) Patient/inn/enversorgung).
  • Die Universität UMIT TIROL legt Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung und persönlichen Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden. Die Studierenden stehen im Mittelpunkt des Lernprozesses.
  • Die Lehrveranstaltungen des Master-Studiums ANP werden geblockt (Unterricht in Blockwochen) und damit mit dem Beruf vereinbar angeboten.
  • Die Regelstudiendauer für das Master-Studium ANP beträgt vier Semester und entspricht einem Arbeitsaufwand von 120 ECTS-Credits.
  • Zur Sicherstellung einer bestmöglichen Studierbarkeit und Unterstützung von etwaigen Mobilitäten ist der angesetzte Aufwand (=Workload) über alle vier Semester zu jeweils 30 ECTS-Credits gleichverteilt.
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums ANP wird der akademische Grad Master of Science in Nursing (MScN) verliehen.
  • Die Studiengebühren für das Master-Studium ANP betragen 3150.-- Euro pro Semester.
  • Bei Buchung bis 31. Juli 2022 wird für die ersten beiden Semester ein Frühbucherbonus von jeweils 300.-- Euro gewährt.
  • Studierende der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL können um staatliche Studienunterstützung ansuchen.
  • Bzgl. Studienunterstützungen bzw. Stipendien steht das UMIT TIROL-Studienmanagement (lehre@umit-tirol.at) beratend zur Verfügung.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen für ein Master-Studium sind die allgemeine oder die besondere Hochschulreife und

  • ein Bachelorabschluss der Pflegewissenschaft (für ANP in Verbindung mit der Berufsberechtigung im Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege oder einem Äquivalent) oder
  • ein Abschluss eines einschlägigen FH-Bachelor-Studiengangs der Gesundheits- und Krankenpflege oder
  • ein Abschluss eines einschlägigen Universitätsstudiums in den Fächern Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Medizininformatik, Gesundheitswissenschaften, zumindest auf dem Niveau eines Bachelors in Verbindung mit einer Ergänzungsprüfung (für ANP ist zudem die Berufsberechtigung im Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege oder ein Äquivalent erforderlich) oder
  • ein Abschluss eines nicht einschlägigen Universitätsstudiums (z. B. Rechtswissenschaften) in Verbindung mit einer Ergänzungsprüfung (für ANP ist zudem die Berufsberechtigung im Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege oder ein Äquivalent erforderlich)

Aufnahmeverfahren

  • Die formale Erfüllung dieser Zulassungsvoraussetzungen bedingt keinen Anspruch auf Zulassung zum Master-Studium.
  • Zudem behält sich die Studien- und Prüfungskommission vor, mit jeder Bewerberin bzw. jedem Bewerber nach Überprüfung der o.a. Zulassungsvoraussetzungen ein persönliches ca. 30-minütiges Aufnahmegespräch abzuhalten, in welchem Vorerfahrungen, Motivation und die Passung zwischen Studienprofil und Erwartungshaltung der Bewerberin/des Bewerbers iteriert werden.
  • Das Aufnahmegespräch wird durch die Studien- und Prüfungskommission oder einer*einem von dieser beauftragten Vertreter*in durchgeführt und kann persönlich oder telefonisch (ggf. online per Videoübertragung) stattfinden.
  • Die Studien- und Prüfungskommission beschließt an­schließend auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen, ob die*der Be­werber*in sich aufgrund der nachgewiesenen Qualifikation und der im Auf­nahmegespräch dargelegten spezifischen Vorerfahrung und Motivation sowie Passung zum Studium eignet.
  • Die Inhalte, das Ausmaß, der Umfang der Ergänzungsprüfung (schriftlich oder mündlich) wird im Einzelfall durch die Studien- und Prüfungskommission festgesetzt.
  • Die Er­gänzungs­prüfung ist während des ersten Studienjahres erfolgreich zu absolvieren. Die Er­gänzungs­prüfung kann einmal wiederholt werden. Sollte auch die Wiederholung der Ergänzungs­prüfung nicht erfolgreich sein, erlischt die Zulassung zum Studium.

Zur Beantwortung Ihrer Fragen und für weiterführende Auskünfte steht Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

  • Für organisatorische Fragen

Kontakt

Katharina Bortolotti
Service Lehre

lehre@umit-tirol.at
t +43 50-8648-3817
f +43 50-8648-673817

  • Für inhaltliche Fragen:

Kontakt

Univ.-Ass. Karoline Schermann, BScN MScN
Studiengangskoordination Masterstudiengänge

karoline.schermann@umit-tirol.at
t +43 50-8648-4034

Informationsveranstaltungen
  • Am Campus der Universität UMIT TIROL und auch online finden laufend Infoveranstaltungen über das Ausbildungsangebot der Universität statt.
  • Weiters informieren wird auch auf diversen Messen über unsere Studiengänge.
  • Gerne organisieren wir auch für Schulen Online-Infoveranstaltungen für interessierte Schüler/innen

Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Gerne schicken wir Ihnen postalisch oder online Infomaterial zu unseren universitären Ausbildungen zu.

Hier können Sie Infomaterial anfordern

Informationsveranstaltungen am Universitätscampus

Der Universität UMIT TIROL ist es wichtig, Interessierte persönlich über die Studien zu informieren. Deshalb finden vor Ort - am Universitätscampus in Hall - regelmäßig Informationsveranstaltungen statt, bei denen Professor*innen, Assistent*innen und Studierende über das Ausbildungsangebot informieren. 

Wenn Sie herausfinden möchten, ob das Master-Studium Advanced Nursing Practice an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL das Richtige für Sie ist, beraten wir Sie gerne persönlich beim nächsten Informationsnachmittag an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL.

Hier können Sie sich zum Infonachmittag anmelden.

Gerne informieren wir Sie mit dem Newsletter regelmäßig über Veranstaltungen, Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL.

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden

Infomaterial zum Studien- und Ausbildungsangebot

Hier können Sie schnell und unkompliziert Infomaterial zu der gewünschten Studienrichtung bzw. Ausbildung per Mail oder Post anfordern. Wir beraten Sie auch gerne!

Mehr erfahren
Infonachmittage

Hier können Sie sich zu den nächsten Infonachmittagen an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL anmelden.

Mehr erfahren
Online Anmeldung zum Studium

Hier finden Sie das online Anmeldeformular zu unserem Studienprogramm.

Mehr erfahren
Qualitätssicherung

Die AQ Austria, das Diploma Supplement Label und anderes sorgen dafür, dass die Ausbildungen der UMIT TIROL qualitätsgesichert und international anerkannt sind.

Mehr erfahren