Pflegewissenschaft und Gerontologie

HomeDepartments Pflegewissenschaft und Gerontologie Division für Pflege- und Gesundheitspädagogik

Division für Pflege- und Gesundheitspädagogik

Die Division für Pflege- und Gesundheitspädagogik befasst sich mit Problemstellungen, die vor dem Hintergrund aktueller und zukünftiger Veränderungsprozesse im Rahmen der Qualifizierung von Pflege- und Gesundheitsprofessionen zunehmend bewältigt werden müssen.

Dabei steht das Evaluieren bestehender Kompetenzen Pflegender ebenso im Vordergrund wie das Konzipieren und Implementieren zielgruppen- und systemorientierter Bildungsangebote und deren curriculare und methodisch-didaktische Weiterentwicklung.

  • Qualifizierung und Weiterentwicklung von Pflege- und Gesundheitsberufen
  • Evaluierung klinischer (pflegerischer) Kompetenzentwicklung
  • Entwicklung und Evaluierung von Studienprogrammen im Pflege- und Gesundheitsbereich
  • Weiterentwicklung „Innovativer Lehre“ mit Verbindung von Theorie, Forschung und Praxis
  • Ausbildung/Qualifikation für/von Ausbildner (train the trainer)

 

DTNET - Digital Technology for Nursing Education & Training

Fördergeber: Erasmus+ KA2 Strategic Partnerships - Project 

Projektleitung: Daniela Deufert

Wiss. Mitarbeiterin: Karoline Schermann

Projektpartner: INTAMT Germany (Internationale Akademie für Management und Technologie); Umeå University, Sweden; Utenos kolegija (Utena University of Applied Sciences), Lithuania; P. Stradins Medical College of the University of Latvia, Latvia; Pädagogische Hochschule Weingarten, Germany

Projektlaufzeit: Juni 2021 bis Oktober 2023

 

Evaluation und Reflexion der praktischen Anleitung im Rahmen des FH-Bachelorstudiums Gesundheits- und Krankenpflege 

Fördergeber: Barmherzige Brüder Wien 

Projektleitung: Daniela Deufert

Wiss. Mitarbeiterin: Angela Flörl

Projektpartner: Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Wien; Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder Wien

Projektlaufzeit: Oktober 2021 bis April 2023

 

NPC Europe - The importance of theory and clinical practice in nursing education

Fördergeber: Inkind (2)

Projektleitung: Daniela Deufert

Wiss. Mitarbeiterin: Margarethe Achenrainer

Projektpartner: Karlstad University, Schweden; Dalarna University, Schweden; Østfold University College, Halden, Norwegen; 

Projektlaufzeit: laufend

 

  • Das Five Minute Preceptor Model in der Praxisanleitung von Bachelorstudierenden der Gesundheits- und Krankenpflege in Österreich
  • High Fidelity Simulation und Selbstwirksamkeit bezüglich familienzentrierter Pflege und "Palliative Care" in der Ausbildung von Bachelorstudierenden der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Assessment of nursing competence and exploration of ist influencing factors among Registered Nurses in Austria Psychometric evaluation study and explorative cross-sectional study 
  • Diversität lehren und lernen in den Bachelorstudiengängen Hebamme und Pflege
  • Entwicklung von Fallverstehen bei Auszubildenden in der Bachelorausbildung der Gesundheits- und Krankenpflege 
    Ertweiterung der Vernetzungsfähigkeit von Studierenden im Verlauf des Studiums
Herzliche Gratulation unseren 23 zukünftigen Pflege- und Gesundheitspädagog*innen

Das Institut für Pflegewissenschaft gratuliert zu den erfolgreich abgeschlossenen sowie unvergesslichen Lehrproben! Mehr erfahren

Dr. Daniela Deufert ist neue ENNA Präsidentin

Assoc.-Prof. Dr. Daniela Deufert wurde beim diesjährigen ENNA-Meeting an der Universität Witten-Herdecke als neue Präsidentin des ENNA (European Network of Nursing Academies) bestätigt. Mehr erfahren