Pflege im Diskurs - ONLINE VORTRAG

31.03.2022

Pflege im Diskurs 

Zeit: VERSCHOBEN auf Donnerstag, 31.03.2022

Ort: Online via Zoom (Anmeldung erforderlich)

Beginn: 17:00 Uhr

Ende: 19:00 Uhr

Thema: Die Covid-19-Pandemie aus Sicht der Pflege – Ethische Herausforderungen in der stationären Langzeitpflege

Referentinnen: Ass.-Prof. Mag. Dr. Christiane Kreyer & Ass.-Prof. Dr. Magdalena Flatscher-Thöni, Institut für Pflegewissenschaft, UMIT TIROL

Inhalt: Die Corona-Schutzmaßnahmen, die aufgrund der COVID-19-Pandemie in Langzeitpflegeeinrichtungen ergriffen wurden, führten zu gravierenden Veränderungen der Prozesse und Alltagsstrukturen in der stationären Pflege und zur Einschränkung von Freiheits- und Persönlichkeitsrechten der Bewohner/innen und deren Angehörigen. Pflegepersonen wurden verstärkt damit konfrontiert, den Anforderungen an eine professionelle Pflege- und Beziehungsgestaltung nicht gerecht werden zu können.

Mit welchen ethischen Herausforderungen Pflegepersonen aus Tiroler Pflegeheimen tatsächlich konfrontiert waren und wie sie damit umgingen haben die Vortragenden in ausführlichen wissenschaftlichen Interviews in einem Forschungsprojekt erhoben. Im Rahmen der Veranstaltung wird zum einen auf diese Forschungsergebnisse aus dem Projekt eingegangen, zum anderen soll aber auch der Umgang mit den ethischen Problemstellungen und Konflikten diskutiert werden.

Eintritt: frei

Anmeldung: mit Namen und Telefonnummer via E-Mail an pid@umit-tirol.at (Sie erhalten im Anschluss die Zugangsinformationen zugesandt). 

Einladung als pdf

Termin im Kalender speichern

zurück zur Übersicht