Berufungsverfahren

HomeUniversität Die Universität Berufungsverfahren

Berufungsverfahren

 

Berufungsverfahren "Universitätsprofessur für Gesundheitsvernetzung und TeleHealth" (w/m/d)

(Status: eröffnet)

Deadline für Bewerbungen: 15.3.2021

 

Allgemeine Unterlagen:

Ausschreibungstext
Kurzdarstellung der sich bewerbenden Personen (HINWEIS: Diese ist seitens der sich bewerbenden Personen zu bearbeiten und den Bewerbungsunterlagen beizulegen!)
Berufungsrichtlinie der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL idgF

VERFAHRENSHINWEIS: Es handelt sich hierbei um ein abgekürztes Berufungsverfahren nach Artikel 2 der Berufungsrichtlinie der Tiroler Privatuniversität
 

Stand des Verfahrens:

18.01.2021: Ausschreibung der Universitätsprofessur für Gesundheitsvernetzung und TeleHealth auf der UMIT TIROL-Homepage

15.03.2021: Ende des Ausschreibungszeitraums

25.03.2021: Prüfung der Bewerbungen, Bewerber/innenvorauswahl, Gutachter/innenbestellung
 
17.05.2021 & Interviews und Aussprache mit den eingeladenen Kandidat/inn/en
18.05.2021
 
18.05.2021: Erstellung und Beschlussfassung eines Reihungsvorschlages sowie Beschlussfassung zur Aufnahme von Berufungsverhandlungen, beginnend mit dem erstgereihten Kandidaten seitens des Rektorates
 
Juli 2021: Erfolgreicher Abschluss der Berufungsverhandlungen
 
August 2021: Feststellung der ordnungsgemäßen Abwicklung ggst. Verfahrens durch den Wissenschaftlichen Beirat auf dem Umlaufweg
 
Sept./Oktober 2021: Information zum abgeschlossenen Verfahren an die relevanten Organe der Universität und ihrer Trägergesellschaft
 
08.10.2021: Feierliche Verleihung von Talar und Urkunde durch die Rektorin der UMIT TIROL