Medizinische Informatik (MSc.)

Steckbrief

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums Medizinische Informatik wird der akademische Grad Master of Science (MSc) verliehen.

Teilnehmerzahl

Pro Jahr werden maximal 30 Personen zugelassen.

Zulassungskriterien

Zulassungsvoraussetzungen für das Master-Studium Medizinische Informatik sind die allgemeine oder die besondere Universitätsreife sowie

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor-Studium/Fachhochschul-Bachelorstudiengang bzw. Diplomstudium) an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungs­einrichtung im Fachgebiet Medizinische Informatik oder Informatik oder gleichwertige Studien, oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor-Studium/Fachhochschul-Bachelorstudiengang bzw. Diplomstudium) an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungs­einrichtung in einem ingenieur­wissenschaftlichen oder technischen Fachgebiet (z. B.  Hochschulstudium der Mechatronik, Elektrotechnik, Biomedizinische Technik, Wirtschaftsinformatik), sofern der Umfang an Lehrveranstaltungen im Bereich Informatik im jeweiligen Curriculum des Hoch­schulstudiums mind. 30 ECTS-Credits umfasst und eine Ergänzungsprüfung im Fachgebiet Praktische Informatik nach Abs. (4) positiv absolviert wurde, oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor-Studium/Fachhochschul-Bachelorstudiengang bzw. Diplomstudium) an einer anerkannten in- oder auslän­dischen postsekundären Bildungs­einrichtung aus einem naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichem Fachgebiet (z. B. Medizin, Biostatistik, Epidemiologie, Physik, Biochemie, Biologie, Molekularbiologie, Molekulare Medizin, Psychologie, Betriebswirtschaft, Internationales Management), sofern zusätzlich eine postgraduelle Ausbildung oder ein postgraduelles Studium der Informatik, Medizinischen Informatik oder Biomedizinischen Technik im Umfang von mind. 60 ECTS-Credits an einer anerkannten in- oder auslän­dischen postsekundären Bildungs­einrichtung erfolgreich absolviert wurde.

Zur Angleichung des Einstiegsniveaus behält sich die Studien- und Prüfungskommission vor je nach Vorqualifikation Ergänzungsprüfungen aufzuerlegen.

Mit jeder Bewerberin bzw. jedem Bewerber wird ein Aufnahmegespräch geführt, welches der Abklärung von Vorerfahrungen, Motivation und persönlicher Ziele sowie dem Kennenlernen und der persönlichen Beratung dient.

Interessen Sie sich für das Studium der Medizinischen Informatik und den damit verbundenen exzellenten Berufsaussichten, erfüllen aber diese Zulassungsvoraussetzungen nicht? Bitte beachten Sie dann auch unser zweites Master-Studienangebot Health Information Management an der UMIT TIROL - dieses ermöglicht berufsbegleitend ebenfalls den Einstieg in Themen rund um Medizinische Informatik für Personen aus dem Gesundheitswesen ohne technisches Vorstudium. Gerne beraten Sie, welcher der beiden Studiengänge für Sie in Frage kommt - bitte kontaktieren Sie uns einfach!

Dauer, ECTS-Credits und Sprache

Das Studium wird als konsekutives Masterstudium über 4 Semester  Regelstudiendauer als Vollzeitstudium eingerichtet. Der Workload von 120 ECTS-Credits wird dabei wie folgt aufgeteilt:

  • Pflichtmodule: 65 ECTS-Credits
  • Wahlmodule: 15 ECTS-Credits
  • Praxismodul: 10 ECTS-Credits
  • Abschlussmodul (inkl. Abschlussarbeit und mündliche Abschlussprüfung): 30 ECTS-Credits

Der Workload ist dabei über die vier Semester mit jeweils 30 ECTS-Credits gleichverteilt. Ein ECTS-Credit entspricht einer Arbeitsbelastung von 25 Stunden. 

Die Unterrichtssprache im Master-Studium Medizinische Informatik ist Deutsch und Englisch. Entsprechend sollten Bewerber/innen ausreichende Sprachkenntnisse (B2) besitzen.

Ausreichende Deutsch-Kenntnisse werden anerkannt, sofern ein Reifezeugnis einer deutschsprachigen Schule vorgelegt oder der Abschluss eines deutschsprachigen mind. 2-jährigen Studiums nachgewiesen wird. Alternativ kann ein aktuelles Sprachzertifikat (nicht älter als 2 Jahre, Sprachniveau mind. B2) vorgelegt werden.

Ausreichende Englisch-Kenntnisse werden anerkannt, wenn eine positive Englischnote im Reifezeugnis bzw. im letzten Jahreszeugnis, ausgestellt von einer Schule im EU/EWR-Raum incl. Schweiz, ersichtlich ist, oder ein mindestens 2-jähriges Studium auf Englisch erfolgreich absolviert wurde. Alternativ kann ein aktuelles Sprachzertifikat (nicht älter als 2 Jahre, Sprachniveau mind. B2) vorgelegt werden.

Sofern diese Nachweise nicht vorab erbracht werden können, erhalten die Bewerber/innen im Aufnahmegespräch die Möglichkeit, ausreichende Sprachkenntnisse anderweitig glaubwürdig zu machen. Gelingt der Nachweis nicht überzeugend, kann die Studien- und Prüfungskommission eine Ergänzungsprüfung als Voraussetzung für die Zulassung auferlegen. Diese ist innerhalb des ersten Studienjahres zu absolvieren.

Akkreditierung

Das Studium ist durch die AQ Austria sowie durch die EFMI - European Federation for Medical Informatics - akkreditiert.

Familien- und berufsfreundliche Organisation

Durch das innovative didaktische Konzept, die Blockung der Präsenztermine und die Möglichkeit eigener Schwerpunktsetzungen im 3. und 4. Semester ist das Studium grundsätzlich mit einer Berufstätigkeit oder familiären Verpflichtungen vereinbar.

Die Vorlesungszeiten finden geblockt statt. Der genaue Vorlesungsplan mit den Blockterminen für das nächste Semester ist auf der Seite des Studienmanagements abrufbar.

Modulhandbuch

Das Modulhandbuch mit den Modulbeschreibungen finden Sie in den studiengangspezifischen Bestimmungen hier.

Studiengebühren

Die Studiengebühren des Master-Studiums Medizinische Informatik belaufen sich auf 490,- Euro pro Semester.

Steckbrief

Der Steckbrief zum Studium Medizinische Informatik

Mehr erfahren
Kooperationspartner

Unsere Kooperationpartner im Studium Medizinische Informatik

Mehr erfahren
FAQ

Fragen&Antworten zum Master-Studium Medizinische Informatik

Mehr erfahren
Infonachmittage

Hier können Sie sich zu den nächsten Infonachmittagen an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL anmelden.

Mehr erfahren
Online Anmeldung zum Studium

Hier finden Sie das online Anmeldeformular zu unserem Studienprogramm.

Mehr erfahren