Universitätskurs

HomeStudien Academy Psychologie Universitätskurs Arbeits-, Organisations-, und Wirtschaftspsychologie

Universitätskurs Arbeits-, Organisations-, und Wirtschaftspsychologie

im Bachelorstudiengang Psychologie

Das Ziel des Universitätskurses Arbeits-, Organisations-, und Wirtschaftspsychologie im Bachelorstudiengang Psychologie ist der Erwerb von grundlegenden Kenntnissen in diesem Bereich. Durch die thematischen Schwerpunktsetzungen in den einzelnen Lehrveranstaltungen erhalten die Teilnehmer*innen Einblicke in Erkenntnisse und Methoden der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, die es ihnen erlauben, gestaltbare Bedingungen von Arbeit, Organisationen und Wirtschaft in der betrieblichen Praxis zu analysieren und mitzugestalten. 

 

     LEHRVERANSTALTUNGEN                                                          ECTS

A   Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie I     4

B   Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie II    4

C   Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie III   4

D   Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie IV   4

 

Der Universitätskurs ist offen für alle Interessierten, die sich auf universitärem Niveau mit dem Anwendungsfeld der „Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie und deren Methoden vertraut machen und dieses Wissen für ihre berufliche Tätigkeit nutzbar machen möchten. Gefragt sind Kenntnisse der Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologie unter anderem wenn es um Prävention und Gesundheitsförderung in Unternehmen geht. Primäre Zielgruppe sind Studierende anderer Fächer (z.B. der Betriebswirtschaft oder der Rechtswissenschaften), die ihr Ausbildungsportfolio erweitern möchten und beispielsweise im Personalbereich tätig werden möchten. Der Kurs ist auch geeignet für berufstätige Personen. 
Bei positiver Absolvierung aller vier Module erhalten die Teilnehmer*innen das Kurszertifikat „Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie im Bachelorstudiengang Psychologie“ im Umfang von 16 ECTS. Die Prüfungen werden nach den Regularien des Bachelorstudiums Psychologie durchgeführt.
Der Universitätskurs ist in den Bachelorstudiengang Psychologie integriert, zu dem pro Jahr 65 Studierende zugelassen werden.
Der Universitätskurs "Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie“ im Bachelorstudiengang" unterliegt keinen Beschränkungen. Allgemeine Voraussetzung ist folglich eine im In- oder Ausland erworbene allgemeine Berechtigung für ein Hochschulstudium.
Der Universitätskurs dauert mindestens zwei Semester und beinhaltet vier Lehrveranstaltungen mit jeweils vier ECTS. Der Einstieg in den Kurs ist zu jedem Wintersemester möglich. Die Termine der Lehrveranstaltungen richten sich nach dem Bachelorstudiengang Psychologie. Der Unterricht findet geblockt statt, eine Lehrveranstaltung beinhaltet 4 Unterrichtstage. Unterrichtssprache ist Deutsch. 
Das Lehrangebot entspricht dem Lehrangebot im Fachbereich Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie im Bachelorstudiengang Psychologie und setzt daher gleichwertig auf eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung und praxisorientierte Anwendungsorientierung. 
Die Gebühr beträgt: € 2.200.